VERSANDKOSTENFREI ab einem Bestellwert von 50 €**

KWON Jugenteam auf Kurs Richtung 2018

Das KWON Jugendteam nimmt Kurs auf die anstehenden Herausforderungen 2018 und konnte bereits mit ersten Erfolgen auf sich aufmerksam machen. Teammanager Tobias Horn hat mit seinem Trainerteam eine optimale Auswahl an Talent, Können und Erfahrung von jugendlichen Pointfightern zusammenstellen können.
Die Anforderungen beim Auswahlverfahren im September waren sehr hoch und viele Jugendliche wollten natürlich die Chance nutzen, Teil eines gesponserten Teams mit großem Namen zu sein. Geschafft haben es am Ende 6 Jugendliche Talente zwischen 13 und 16 Jahren. Sie bilden den Kern des KWON Jugendteams mit 2 zusätzlichen „Kids“ als Ersatz.

Unsere Coaches Holger Volz, Ralf Kleff und Pierre Polini konnten ihre Schützlinge neben dem gemeinsamen Lehrgang in Rannungen bereits bei der Deutschen Meisterschaft der WKU und der ISKA sowie bei weiteren, internationalen Turnieren in Aktion sehen, die Premiere des gesamten Teams erfolgte kürzlich bei der Deutschen Meisterschaft der WKC in Neuwied.

Die Erfolge sprechen schon jetzt für das Team. So konnten die Mitglieder der KWON Jugendauswahl bereits neun Deutsche Meistertitel der Verbände WKU/ISKA/WKC gewinnen, zwei World-Cup Siege und den Gewinn des Deutschen Meistertitels als Team in der Altersklasse -17 Jahre. Auch stellt das Jugendteam schon zwei Grand Champion-Siege.

Neben den Erfolgen auf der Matte ist aber besonders die Harmonie untereinander und der Umgang miteinander zu bewerten. Hier haben sich die Jugendlichen und die verantwortlichen Erwachsenen, innerhalb kürzester Zeit zu einem echten Team zusammengefunden. Keine interne Konkurrenz oder Missgunst gegenüber einem anderen Teammitglied.
Wir sind uns sicher, mit Sophie Keita, Rebecca Anderson, Alisha Omeragic und Dawid Gawenda, Gabriel Engraf und Marlon Schütze die richtige Wahl getroffen zu haben und die Kids sind sich natürlich auch dessen bewusst, dass Förderung und Leistung voneinander abhängig sind, um auch in Zukunft weiter als KWON Jugendteam auftreten zu können.

Der Ehrgeiz und Trainingsfleiss sowie der Zusammenhalt des noch sehr jungen Teams zeigt aber schon jetzt allen Verantwortlichen, dass hier eben nicht nur der Wille zählt. Zwei unserer Mitglieder kämpfen bereits im Februar in Kroatien bei einem World-Cup, das gesamte Team tritt dann im März bei den Irish-Open, dem größten Kickbox-Turnier Europas an.

Wir drücken unseren Kids für das kommende Jahr die Daumen!

Share on Social Media

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.